Dorn und Kiefer Peter Seitz - Workshops-Kurse-Seminare

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Dorn & Kiefer Workshop
Die Kieferspannung hat enormen Einfluss auf die gesamte Körperstatik.
 
Entspanne den Kieferbereich deines Klienten und 90 % des gesamten Körpers entspannen mit. Die ergänzenden Techniken fügen sich ganz natürlich in den Ablauf der Dorn Arbeit ein. Oftmals sind die Ergebnisse dadurch besser und dauerhafter, da einer der größten Spannungsträger im Körper beachtet und einbezogen wird. Die Kieferspannung hat enormen Einfluss auf die gesamte Körperstatik. Wenn wir z.B. einen Brocken nicht zum Schlucken bringen oder uns das Wort im Halse stecken bleibt, ist die erste Reaktion, dass die Zähne aufeinander gebissen werden. Der Muskeltonus im gesamten Kieferbereich erhöht sich. Psychischer oder körperlicher Stress, der sich mit allen beteiligten Emotionen ausdrückt. Über Muskelstränge, Nerven- und Energiebahnen
(Meridiane) werden diese Spannungen weitergetragen, oft mit weitreichenden Folgen. Diese Beschwerden oder Schmerzen werden aber meist nicht mit dem Kiefer in Verbindung gebracht.
Es ist uns gelungen, eine wichtige Ergänzung der Dorn Anwendung anzubieten. Dabei fließen die neuesten Erkenntnisse aus der Osteopathie und der craniosacralen Therapie mit ein. Diese basieren auf dem Wissen, dass alle Gewebe im Körper durch den Craniosacralen Rhythmus bewegt werden. Sind die Spannungsverhältnisse im Kopf und Körper ausgeglichen, entfaltet sich der Mensch optimal. Erhöht sich die Spannung, werden die natürlichen Rhythmen eingeengt, was sich in vielerlei Problembildern zeigt.

Einige Anwendungsgebiete von Dorn und Kiefer sind dabei Klienten:
- die Schnarchen oder Tinnitus haben
- die bald auf dem Zahnfleisch kauen
- die sehr verbissen durch das Leben gehen
- die bereits nachts eine Beißschiene tragen
- die vom Zahnarzt erfahren, dass Sie mit den Zähnen knirschen
- die emotionale und körperliche Spannung im Kiefer kompensieren
- bei denen die Dornmassage bisher wenig dauerhaften Erfolg zeigte
- Natürlich ist die Anwendung bei allen Klienten geeignet.

Inhalt
Inhalte des Workshops
1. Einfühlen in die Kieferregion
2. Ein wenig Anatomie und Theorie
3. Selbsthilfeübungen zur Kieferentspannung
4. Kiefer und Zähne, Verbindungen zur Wirbelsäule
5. Dorn Partnerübungen an der Muskulatur des Beckens, der HWS, der Kiefergelenke, des Ober- und Unterkiefers Dorn und Kiefer
 
Zielgruppe
Ideal als Ergänzung für Therapeuten, Heilpraktiker, Gesundheitsberater und alle Interessierte, die bereits Kenntnisse in der Dorn Arbeit haben.

Durchführung & Daten in CH-5737 Menziken
09.30- 18.00 Uhr                                          Donnerstag 29. August 2019                         
                                                                           
Organisation                       
-  Leitung                                                         Peter Seitz, Gesundheitsberater und Intuitionscoach.
Dorn, Craniosacral Balancing® und muskulärer TraumaArbeit auf der Körperebene und mit „Lesen im morphishen Feld“ im energetischen Bereich. Er ist freier Dozent und Seminarleiter, unter Anderem an den Paracelsus Heilpraktiker Schulen. www.peter-seitz.com +49 171 3287304         
-  Kosten                                                          300 sFr. Bar vor Ort (Bei Teilnahme beider Workshops von Peter Seitz, erhältst du einen Sonderpreis von 550.00 sFr.)
-  Veranstaltungsort                                    Gesundheit Treffpunkt, Passiflora Naturheilpraxis, Maihuserstrasse 2a, CH-5737 Menziken
                                                                         Passiflora Naturheilpraxis, Gesundheit Treffpunkt, Akazienweg 7, CH-4313 Möhlin


Anmeldung erwünscht
über Sandro S. Aeschbach Mobile: +41 79 232 52 64 oder E-Mail: sa.aeschbach@bluewin.ch oder die Anmeldung über die Hompage.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü